Kostenlose Lieferung

Für Bestellungen ab 50 EUR

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Solltest Du nicht zufrieden sein

Persönlicher Service & Beratung

+43 1 997 40 38 (Mo-Fr 8-17 Uhr)

ISO-zertifizierte Qualität

Abgefüllt in Österreich

Die Urkraft der Natur in Kapselform

Individuelle Kombinationen unterstützen individuelle Gesundheitsziele

Momentan sind Nahrungsergänzungsmittel buchstäblich in aller Munde, denn immer mehr Menschen möchten ihre Gesundheit aktiv unterstützen. Durch ein grosses Angebot an verschiedenen Anbietern und Produkten stellt sich gesundheitsbewussten Menschen jedoch die Frage, welche Anbieter seriös und vertrauenswürdig sind und welche Produkte tatsächlich einen Nutzen haben und daher im Warenkorb landen sollten. Ein sinnvolles Nahrungsergänzungs-mittel enthält Vitamine, Minerale und idealerweise auch Pflanzenextrakte, die einen Zusatznutzen für Wohlbefinden & Leistungsfähigkeit bringen – fein abgestimmt und gut dosiert.

Ein Produkt für alles – Wie sinnvoll sind unspezifische Multivitamin-Präparate?

“Von allem ein bisschen” hat sich selten als sinnvolle Strategie erwiesen, denn bei den meisten der “nur 1 Kapsel pro Tag” – Produkte hat man dann von einigem zu wenig, manches fehlt völlig und anderes wiederum ist unnötig. Ein bisschen wie Schuhe, die nur in einer Größe hergestellt werden. Einigen wird der Schuh passen, aber die meisten bekommen entweder Druckstellen oder aber der Schuh sitzt zu locker.

Diese Rechnung kann nicht aufgehen. Daher ist individuelle und bedürfnisorientierte Versorgung mit Mikronährstoffen und idealerweise Pflanzenextrakten mit Zusatznutzen zu bevorzugen.

Einzelsubstanzen oder doch lieber sinnvolle Kombinationen?

Einzelne Nährstoffe separat zuzuführen kann in bestimmten Situationen sinnvoll sein – so wird schwangeren Frauen beispielsweise die Einnahme von Folsäure-Präparaten empfohlen und Sportler, die an Krämpfen leiden, können von Magnesium profitieren. Im Allgemeinen aber ist die isolierte Ergänzung mit einer Einzelsubstanz wenig zielführend. Bei einem Auto mit 5 Defekten würde man ja auch nicht nur einen Defekt reparieren lassen… Und wer sich ein ganzes Arsenal an Einzelsubstanzen selbst zusammenstellt, wird eine deutliche Erleichterung des Geldbeutels feststellen.

Eine sinnvollere Alternative können zielgerichtete Kombinationspräparate für bestimmte Gesundheitsziele und Anwendungszwecke sein. Von Experten formuliert, enthalten diese hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel alle Vitamine & Minerale, die ein bestimmtes Gesundheitsziel unterstützen – ergänzt durch Pflanzenextrakte und Naturstoffen, deren positive Wirkungen auf das jeweilige Gesundheitsziel wissenschaftlich belegt sind.

Unterstützung für individuelle Gesundheitsziele –
so einzigartig wie wir selbst

Jeder Mensch hat andere Gesundheitsziele: Der gestresste Angestellte und seine studierende Tochter möchten vielleicht Konzentration & Gedächtnis im Alltag unterstützen, während die Mutter zu Ihrer Immunabwehr beitragen will. Die Großeltern wiederum wollen vielleicht eher dem Bewegungsapparat oder dem Stoffwechsel etwas Gutes tun.

Wir haben für diese verschiedene Zwecke die passenden Nahrungsergänzungsmittel entwickelt, als Kombinationen aus Mikronährstoffen (also Vitamine & Minerale), dazu zusätzlich noch Pflanzenextrakte und Naturstoffe – auf Basis traditioneller Heilpflanzenlehre und moderner biomedizinischer Forschungsergebnisse. Individuell abgestimmt, richtig dosiert, ohne unnötige Zusatzstoffe. Selbstverständlich nutzen wir dabei nur Rohstoffe von höchster, laborgeprüfter Qualität und füllen nachhaltig in Österreich ab. Ein genauer Blick auf das Etikett lohnt sich bei Nahrungsergänzungsmitteln immer.

Ist 1 und 1 immer 2?
Synergie-Effekte von Mikronährstoffen nutzen

Mikronährstoffe und andere Naturstoffe sind wie Menschen – manche verstehen sich besser, andere weniger gut. So konkurrieren beispielsweise verschiedene Metalle im Körper um Aufnahme und Verwertung. Eisen, Calcium, Magnesium und Zink nutzen denselben Transportmechanismus im Körper. Ein “zuviel” von einem der genannten Metalle behindert die Aufnahme der anderen, daher ist mehr nicht immer gleich besser.

Ein Gegenbeispiel ist Piperin: Für sich selbst hat es wenig Wirkung im Körper, es hilft aber anderen Naturstoffen und Pflanzenextrakten dabei, besser aufgenommen zu werden und so ihre Wirkung besser entfalten zu können

Manche Mikronährstoffe interagieren auch mit verschreibungspflichtigen Medikamenten, so kann zum Beispiel Zink die Wirkung bestimmter Antibiotika hemmen. Als seriöses Unternehmen weisen wir bei jedem Produkt gesondert auf mögliche Wechselwirkungen hin.

Individuelle Kombinationen für individuelle Ziele –
die Urkraft der Pflanzen nutzen

Von Pflanzenextrakten müssen größere Mengen eingenommen werden als von Vitaminen & Mineralstoffen, um überhaupt auf eine Tagesdosis zu kommen, die Vorteile bringen kann. So wird auch deutlich, dass diese Mengen nicht mit nur einer einzelnen Kapsel pro Tag erreicht werden können. Aber macht so viel Aufwand Sinn? Wir sind fest davon überzeugt, denn in jeder unserer Kapseln steckt die Urkraft der Natur. Und davon nimmt man lieber mehr als weniger…

BodyMindCheck – Unterstützt. Kombiniert. Besser.